Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Einführung in den Kommunikationsprozess nach Scott Peck

24/04/23 19:30 - 21:30

24.04.23 // 19:30 – 21:30 Uhr // Villa wirklich // Dresden // Bischofsweg 6
Einführung in den Kommunikationsprozess nach Scott Peck mit Sibylle Reichel

Im Rahmen der Ausstellung WAHRNEHMEN
von Sibylle Reichel

  • mit Bildern, Texten und Erfahrungsräumen
  • mit Beiträgen von Heike Pourian
  • und einem von Kathrin Ibisch (Förderin für Potenzialentfaltung – Prozessgestalterin für persönlichen und kollektiven Wandel), Beate Reichel (Spielraumplanerin) und Udo Hecker (Coach für Persönlichkeits-, Team- und Organisationsentwicklung) gestalteten Rahmenprogramm,

bietet Sibylle Reichel auch die Einführung in den Kommunikationsprozess nach Scott Peck an.

Mehr zum Thema
Die Kommunikationsempfehlungen von Scott Peck halten wir für kulturbildend und einen Beitrag zur friedlichen Kooperation in unserer Gegenwart. Dazu laden wir zur Einführung in einen Prozess ein, für den die Kommunikationsempfehlungen nach Scott Peck den Rahmen bilden. Ein auf diese Weise geführtes Gespräch ermöglicht durch intensive Begegnung sowohl inneres Wachstum als auch ein heilsames Miteinander. Scott Peck beschreibt den Prozess sogar als „Laboratorium für Abrüstung“. Im besten Fall übertragen sich die geübten kommunikativen Qualitäten auf den Alltag und bilden gesellschaftlichen Humus.

Üblicherweise läuft so ein Prozess von Freitagabend bis Sonntagmittag. Der Einführungsabend kann ein erstes Hineinfühlen und Kennenlernen sein, mit der Idee zukünftig in Dresden auch mal einen Stadt-Prozess für ein ganzes Wochenende zu gestalten.

Anmeldung
Für eine bessere Planung ist eine Mail hilfreich: info@sibylle-reichel.de. Spontane Gäste sind ebenso willkommen.

Beitrag
Für den Abend wird um einen Beitrag von 10-20€ gebeten.
Falls du finanziell nicht gut genährt bist, komm bitte dennoch und schenke uns dein Dabeisein.

Mehr zu Sibylle Reichel
Sibylle Reichel erkundet wie Menschen miteinander kommunizieren: Sie begleitet WIR-Runden nach Scott Peck und Dialogprozesse nach David Bohm, gestaltet Bilder als Künstlerin oder visualisiert durch Graphic Recording Gedankengänge. Ebenso fühlt sie sich in der improvisatorischen Bewegung zuhause. All das verwebt sie miteinander und begeistert sich an den sich entfaltenden Verbindungen.
sibylle-reichel.de/kommunikation/soziales-gewebe

„Es geht für mich darum, Lebendigkeit zu ermöglichen, auf der menschlichen, auf der gesellschaftlichen Ebene, auf der Ebene der Erde. Und es fasziniert mich, die Unterschiedlichkeit und „Vielfarbigkeit“ der Menschen kennenzulernen und so sitze ich neugierig staunend: So können Menschen miteinander sein. So kommen wir Menschen miteinander in die Lebendigkeit!“

Hier geht es zurück zur Hauptseite der Ausstellung und dem Begleitprogramm.

Details

Datum:
24/04/23
Zeit:
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort

Villa wirklich
Bischofsweg 6
Dresden, 01097 Deutschland
Telefon
01734037584